Pressekonferenzen

Dienstag, 11. März, 11 Uhr
JLU Gießen, Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, Kleines Konferenzzimmer
Anmeldung: kaluza@dpi-da.de


Presseberichterstattung


"Berufsperspektive mit Polnisch verbessern" (Interview mit Hans-Jürgen Bömelburg)
Gießener Anzeiger, 11. Januar 2014

"Der 'Heimat des Wisent' auf der Spur" (Bericht über Forschungsprojekte des GiZo Gießen)
Gießener Anzeiger, 15. Februar 2014



Pressemitteilungen

Pressemitteilung zur Dritten Tagung Deutsche Polenforschung, 17.3.2014

Pressemitteilung zur Ukraine-Diskussion, 17.3.2014

Ansprechpartner für Fragen der Presse:

Dr. Andrzej Kaluza
Deutsches Polen-Institut
Tel. 06151/498413
kaluza@dpi-da.de