Archiv

Informationen zu den bisherigen Kongressen Polenforschung (bis 2014: Tagung Deutsche Polenforschung)

Der Gedanke an die Organisation von Tagungen zur deutschsprachigen Polenforschung entstand aufgrund der Beobachtung, dass es an deutschsprachigen wissenschaftlichen Einrichtungen und darüber hinaus zwar viel Polenkompetenz gibt, diese aber aufgrund ihrer großen Zerstreuung wenig sichtbar ist. Im Anschluss an einen Workshop, der 2007 in Darmstadt stattfand (Ergebnisbroschüre), beschloss das Deutsche Polen-Institut deshalb die Organisation von Tagungen zur Polenforschung, deren erste 2009 in Darmstadt stattfand. Nach deren großem Erfolg gab es weitere Tagungen gab es 2011 in Mainz und 2014 in Gießen. Die Tagungen - ab 2017 "Kongress Polenforschung" - finden alle drei Jahre an wechselnden Orten statt.

2009: Erste Tagung Deutsche Polenforschung, Darmstadt
2011: Zweite Tagung Deutsche Polenforschung, Mainz
2014: Dritte Tagung Deutsche Polenforschung, Gießen